Happy Independence Day!

Am 15. August feiert ganz Indien einen von drei Nationalfeiertagen – den Independence Day. Seit 1947 ist Indien von England unabhängig und darf seine eigene Flagge zeigen, die deswegen auch am Independence Day auffallend präsent ist.

Wir Freiwilligen waren zu den Festlichkeiten in einem der Projekte eingeladen. Zu diesem Anlass gehört es natürlich, dass man sich festlich kleidet. So habe ich heute zum ersten Mal einen Saree tragen dürfen. Dank der Hilfe von zwei Freiwilligen, die am Ende ihres Dienstes stehen, war ich beim Wickeln nicht ganz verloren. Trotzdem dauert es ca. eine Dreiviertel Stunde eh alles saß.

Das Programm im Projekt begann schon um 8:00 am Morgen. Neben Ehrungen, Ansprachen und Reden war das Wichtigste natürlich der Fahnenappell und das Singen der Nationalhymne. Die indische Flagge war im Prinzip überall und auch uns wurde sie gleich beim Ankommen an die Kleidung gepinnt.

Nach den formelleren Programmpunkten folgten Tänze von den Kindern und Gesänge. Auch wir Freiwilligen sollten etwas vorsingen und das war für alle Anwesenden besonders amüsant.

Die Feierlichkeiten wurden mit einem gemeinsamen Frühstück abgeschlossen. Danach wurde uns ans Herz gelegt: „take rest“ (also „ruht euch aus“) und diesen Rat nimmt man natürlich gerne an!

Insgesamt waren ca. 200 Menschen anwesend. Es war wahnsinnig spannend zu sehen, wie die Inder solche Feierlichkeiten begehen und ich bin schon gespannt, wie mein nächstes Saree-Wickeln verlaufen wird..!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s